Hinweis für Benutzer älterer Browser oder falls diese Seite nicht korrekt angezeigt wird
Schickos Astroseiten
» [Galerie] » Starparties
 [ Sitemap ]   [ Impressum und Rechtliches ] 
Starparties

Starparties - im Deutschen auch Teleskoptreffen genannt - sind eine ideale Gelegenheit, mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln, die unterschiedlichsten Teleskope anzuschauen und mit ihnen zu beobachten oder einfach nur um ein paar Tage Urlaub zu machen und fulltime seinem Hobby nachzugehen.

Teilnehmen kann jeder, man muß weder ein Teleskop mitbringen, noch schon mal durch eines durchgeschaut haben. Teleskoptreffen sind insbesondere für Einsteiger interessant, kann man doch hier vor dem Kauf alle möglichen Geräte begutachten und den Erfahrungsberichten der stolzen Besitzer lauschen.

Meistens kann man auf dem Platz zelten, was den Vorteil hat, dass man sich das Auf-/Abbauen und den Transport der Ausrüstung sparen kann.

Da Teleskoptreffen üblicherweise um das Neumondwochenende stattfinden, es im Winter zu kalt ist und im Sommer die Nächte zu kurz sind, sind die Termine recht knapp bemessen.

Nähere Infos zu den einzelnen Treffen (Termin, Anfahrtsbeschreibung) gibts in den Links

Mai: ITV

Das größte Treffen im deutschsprachigen Raum ist das ITV (Internationales Teleskoptreffen Vogelsberg) mit bis zu 1000 Teilnehmern und ebenso vielen Besuchern.

Photos vom ITV 2004
Photos vom ITV 2005

Das 15. ITV 2006 war ein besonderes Treffen: es war das letzte, das Walter organisierte und das Wetter war so schlecht wie noch nie. Regen während der gesamten Woche und ein kräftiger Wind, teilweise mit Sturmböen, erforderten eine hohe Frustrationstoleranz der Teilnehmer.
Andererseits konnte man in 3 klaren Nächten beobachten, auch wenn einem der Wind das Teleskop förmlich aus den Händen riss.

Photos vom ITV 2006

Das 16. ITV 2007 fand auf einem neuen Platz in Gedern statt. Von Dauerregen über Gewitter, am Tisch festgefrorener Sternkarte bis hin zum Sonnenbrand war reichlich Wetter geboten, trotzdem konnte man in den meisten Nächten beobachten. Astronomische Highlights waren der Vorbeiflug des Kometen C/2007 E2 (Lovejoy) an NGC6015, Merkur und eine sehr schmale Mondsichel.

Photos vom ITV 2007

Das 17. ITV 2008 fand bei anfangs mäßigem dann zunehmend besserem und am Ende sehr gutem Wetter statt - die Stimmung war dementsprechend gut. 3 Nächte konnte durchbeobachtet werden, an 3 weiteren Nächten konnten zumindest 1-2 Stunden astronomisch genutzt werden. Ein schwieriges Objekt war die Supernova in NGC4490 mit ca. 14.5mag.

Photos vom ITV 2008

August: ATB

Wesentlich kleiner als das ITV, aber dafür mit familiärer Atmosphäre ist das ATB (Amateur - Teleskoptreffen - Burgwald)

Nachdem beim 1. ATB 2003 alle Nächte klar waren, konnte das Wetter beim 2. ATB im August 2004 nur schlechter sein. 2 Nächte konnte man durchbeobachten, 2 Nächte war es bedeckt mit Wolkenlücken und 2 Tage lang regnete es heftig. Der guten Stimmung unter den Teilnehmern tat dies aber keinen Abbruch.

Photos vom ATB 2004

Beim 3. ATB konnte man immerhin in 5 von 6 Nächten Sterne sehen, aber bis auf eine sehr gute Nacht, war es entweder nur kurz klar oder sehr feucht oder beides.

Photos vom ATB 2005

Wer geglaubt hatte, am ATB könne man nichts mehr verbessern, der wurde beim 4. ATB eines Besseren belehrt: diesmal gab es Vollverpflegung. 3 von 6 Nächten waren klar, darunter eine sehr gute und eine sehr feuchte Nacht.

Photos vom ATB 2006

Das 5. ATB - ein kleines Jubiläum. Wie gewohnt, alles bestens, bis auf [zensiert], [zensiert], und nochmal [zensiert], aber immerhin 2 1/2 klare Nächte.

Photos vom ATB 2007

August/September: BTM

Das BTM (Bayrisches Teleskop Meeting) ist mittelgroß, überschaubar und gemütlich.

Berühmt-berüchtigt ist der BTM Bodennebel, der ultimative Test für alle Taukappen- und Fangspiegelheizungen. Beim BTM 2004 konnte zwar in beiden Nächten beobachtet werden, aber nur einige Stunden; es hat auch viel geregnet.


Das BTM 2007 war leider recht verregnet.

Photos vom BTM 2007